Ganzheitliches Heilen

Ganzheitliches Heilen bedeutet für uns, dass wir den Menschen in seinem körperlichen, psychischen und mentalen Befinden wahrnehmen und die Behandlung diese drei Aspekte und ihr Zusammenwirken berücksichtigt.

Bewusste oder unbewusste Not wie Angst, Zwang, einengende Denkstrukturen, unterdrückte Gefühle und verdrängte Wünsche spiegelt der Körper in seinem Selbstausdruck und Befinden. Durch Unwohlsein oder Krankheit kann uns der Körper auf psychische oder mentale Disharmonien und auf gebundene Energien aufmerksam machen.

Zurück