Atemtherapie

Der innere Bewusstseinsprozess kann bspw. das Wahrnehmen von Körperempfindungen beinhalten oder Gefühle bewusst werden lassen, Gedanken anregen und Erkenntnisse ermöglichen oder innere Bilder wecken. Wir sind ganz anwesend mit dem was im Menschen ins Bewusstsein und ins Erleben kommt. Es ist uns wichtig, dass auch unsere KlientInnen lernen dem zu vertrauen, was sie spüren oder intuitiv erfassen. Schrittweise suchen wir gemeinsam nach stabilisierenden und stärkenden Übungen, hilfreichen Gedanken, klärenden Erkentnissen und ermutigenden Bildern. Dabei vertieft sich das Selbst-Verständnis und es zeigen sich Handlunsimpulse für den Alltag. Der Atem befreit sich langsam hin zu seinem ureigenen Atemrhythmus.

Zurück